#Mensch 2019

#MENSCH

-So lautet das Partizipationsprojekt des Hessischen Staatsballets

und Schülerinnen der IGS Alexej von Jawlensky sind wieder mit dabei.

Der Start dieses Projektes begann am Anfang des Schuljahres unter Anleitung der Tanzpädagogin, Sibylle Magel, mit dem Training  in der Tanz-AG und der Entwicklung eigener Ausdrucksformen zum Thema „Mensch“.

Seit April 2019 haben die Schülerinnen die einmalige Gelegenheit zusätzlich vom künstlerischen Leiter des Hessischen Staatsballets, Tim Plegge, gecoacht zu werden. Das ist ein riesiges Gefühl, inspirierende Anleitungen, Anregungen, Hilfestellungen und Tipps von einem Profi zu erhalten und dabei das Gefühl zu haben, dass es ihm ebenso Spaß bereitet wie uns.

Nach „Odyssee_21“ begibt sich Tim Plegge mit 80 Begeisterten auf eine Reise, bei der dieses Mal die Frage „Welchen Körper braucht die Zukunft?“ im Mittelpunkt steht.

Zwischen Smartphones und der Welt, die wir in sozialen Netzwerken erschaffen, rücken wir nun die wirklichen Körper zurück ins Zentrum. Wie werden wir alt? Wie lange wollen wir überhaupt leben? Sind wir so sehr von unseren Körpern abhängig, wie wir denken?

Mit diesen Inhalten setzen sich Menschen aus Wiesbaden und Darmstadt -  auch unsere Schülerinnen - tanzend auseinander.

 

Eine große Unterstützung erhalten wir auch durch das Gemeinschaftszentrum in Dotzheim, die uns ebenfalls ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.

 

Am Freitag, den 14. Juni 2019 findet die Premiere um 19:30 Uhr im Staatstheater Darmstadt statt und am Mittwoch, den 26. Juni 2019 endet das Projekt mit der Vorstellung  19:30 Uhr im Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

Silvia Nitsche-Ziegler